Archiv der Kategorie: Schule-Hochschule-Kongresse

Therapieberufe an die Hochschule

Liebe BDSLer, 

es wird noch einmal spannend zum Thema vollständige hochschulische Ausbildung der Therapieberufe …

Bitte unterstützt die Petition auf der Seite des Bündnisses „Therapieberufe an die Hochschule“ und nutzt Eure/Ihre Netzwerke für die Verbreitung: Petition – Bündnis Therapieberufe (buendnis-therapieberufe.de)

Auf der Bündnis-Seite gibt es auch eine Plakataktion: in 30 Sekunden kann man dort ein Foto-Plakat erstellen und sich selbst als Unterstützter*in ein Gesicht geben (s. unten)!

Der BDSL setzt sich im Gefüge dieser Diskussion für die Einbeziehung der Schulen in den Aufbau der Akademisierung ein. Wir fordern dualintegrative primärqualifizierende Studiengänge, die mit den Schulen zusammen eine neue Konzeption auf Hochschulebene erwirken. Wir werben für dieses Konzept und für eine Übergangsphase von 10 bis 15 Jahren. Die Positionspapiere bzw. Statements dazu finden Sie unter www.BDSL-ev.de. Wir würden uns freuen, wenn Sie/Ihr diese Informationen breiträumig an die Schüler und andere Akteure Ihres/Eures Netzwerkes weitergebt.

Therapieberufe an die Hochschule

Hochschulrektorenkonferenz

Wahlprüfsteine an die Parteien
Am 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. In der anstehenden Legislaturperiode müssen wichtige Entscheidungen in der Wissenschafts- und Hochschulpolitik fallen: Artikel 91b des Grundgesetzes muss endlich mit Leben gefüllt werden, die Digitalisierung in der Wissenschaft muss weiter vorangetrieben werden und die Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft insbesondere für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in frühen Karrierephasen müssen verbessert werden.

Die Antworten der Parteien
Hier besonders interessent: Frage 4: Akademisierung von Gesundheitsberufen

Download Frage 4 und Antworten

Link zu den Wahlprüfsteinen und den Antworten

BDSL Logopädie

Positionspapier des Hochschulrektorenkonferenz (HRK)-Präsidiums

26.4.21: Das Positionspapier ist das Produkt der gemeinsamen Arbeit der AG Gesundheitswissenschaften (HRK) und der Ständigen Kommission Medizin und Gesundheitswissenschaften der HRK. Der Fachbereichstag Therapiewissenschaften (FBTT) ist Mitglied der AG Gesundheitswissenschaften. Mitglieder durch Entsendung ihrer Hochschulpräsidien sind aus unserem Kreis weiter die Kolleginnen Elke Kraus (ASH Berlin) und Sabine Ittlinger (TH Rosenheim), sowie der Kollege Christian Kopkow (BTU Cottbus/Senftenberg). Die Kollegin Annette Probst (HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen/FBTT) ist dort in ihrer Rolle als Sprecherin des Fachbereichstag Therapiewissenschaften Mitglied.

Download: Positionspapier

BDSL Logopädie

Weniger Azubis in Heilmittelberufen

Deutscher Bundestag | 20.11.2019

Pressemitteilung

Berlin Bei mehreren Heilmittelberufen ist die Zahl der Auszubildenden seit 2010 tendenziell rückläufig. Das geht aus der Antwort (19/14010) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/13644) der Grünen-Fraktion hervor.

So wurden im Ausbildungsjahr 2010/2011 bundesweit noch 23.139 Schüler in der Physiotherapie registriert, im Ausbildungsjahr 2017/2018 waren es 21.220 Schüler. Auch in der Ergotherapie, Logopädie und Podologie gingen im selben Zeitraum die Ausbildungszahlen zurück.

In der Ergotherapie gab es 2010/2011 noch 9.715 Azubis, 2017/2018 waren es 9.176 Schüler. In der Logopädie sank die Zahl der Schüler von 3.648 auf 3.237, in der Podologie von 1.337 auf 1.149 Schüler.

Quelle: Deutscher Bundestag

BDSL Logopädie